Expansionsgefäß elko-san eder SAN

elko-san eder SAN ist ein Sicherheitsexpansionsgefäß für Warmwasser-Sanitäranlagen zur Aufnahme der Ausdehnung des Brauchwassers für Anlagen mit max. Betriebsdruck von 10 bar zur Aufnahme von Druckstößen oder für die Verwendung als Druckwindkessel. Elko-san EDER Gefäße werden für Brauchwasser verwendet und sind in nicht-durchströmter Ausführung erhältlich.

elko-san eder SAN Gefäße verfügen zur Gewährleistung maximaler Hygiene über eine austauschbare 100% lebensmittelechte Membrane! Sämtliche Anschlüsse bestehen aus rostfreien Materialien und ermöglichen 100%ige Trennung von Stahlbehälter und Medium.

Die Montage erfolgt mittels Wandmontagekonsole (SAN 15 bis SAN 60) bzw. als Standgefäß (SAN 120 bis SAN 300). Die geflanschte und austauschbare Membrane ist lebensmittelecht und geschmacksneutral, Flansch und Anschluss aus Edelstahl.

Größenordnungen in l: SAN2, SAN15, SAN20, SAN30, SAN60, SAN120, SAN180, SAN240, SAN300

Technische Daten:

  • Geprüft nach EG Druckgeräterichtlinie 97/23/EG
  • max. Temperatur am Anschlusspunkt: 70 °C
  • max. Betriebsdruck: 10 bar
elko-san eder SAN Expansionsgefäß
Expansionsgefäße von Eder-Spirotech

Erstinbetriebnahme & Wartung ein Eder Expansionsgefaß

Bei der Inbetriebnahme und Wartung von Eder Sicherheitsexpansionsfäßen ist es wichtig, folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Berechnung des minimalen Gasversorgungsdrucks,
  • Vordruck richtig einstellen,
  • Überprüfung des Ausdehnungsgefäßes alle 2 Jahre

In den folgenden Videos zeigen wir Ihnen, wie Sie ein elko-flex Expansionsgefäß in Betrieb nehmen und warten.

Erstinbetriebnahme Expansionsgefaß

Wartung Expansionsgefaß