Expansionsgefäß elko-flex eder SOLAR

Elko-flex EDER solar ein Sicherheitsexpansionsgefäß, das speziell für Solaralagen konzipiert ist. Das elko-flex EDER solar ist mit einer frostschutzmittelbeständigen Membrane ausgestattet, die getauscht werden kann.

Sämtliche Anschlüsse bestehen aus rostfreien Materialien und ermöglichen 100%ige Trennung von Stahlbehälter und Medium. Die Montage erfolgt mittels Wandmontagekonsole (Solar 18 bis Solar 50) bzw. als Standgefäß (Solar 90 bis Solar 300). Die geflanschte und austauschbare Membrane ist frostschutzbeständig, Flansch und Anschlüsse aus Edelstahl.

Größenordnungen in l: solar 18, solar 25, solar 35, solar 50, solar 90, solar 120, solar 200, solar 300

Technische Daten:

  • Geprüft nach EG Druckgeräterichtlinie 97/23/EG
  • max. Temperatur am Anschlusspunkt: 70 °C
  • max. Betriebsdruck: 6 bar
Elko-flex EDER SOLAR Expansionsgefäß für Solaralagen
Expansionsgefäße von Eder-Spirotech

Erstinbetriebnahme & Wartung ein Eder Expansionsgefaß

Bei der Inbetriebnahme und Wartung von Eder Sicherheitsexpansionsfäßen ist es wichtig, folgende Punkte zu berücksichtigen:

  • Berechnung des minimalen Gasversorgungsdrucks,
  • Vordruck richtig einstellen,
  • Überprüfung des Ausdehnungsgefäßes alle 2 Jahre

In den folgenden Videos zeigen wir Ihnen, wie Sie ein elko-flex Expansionsgefäß in Betrieb nehmen und warten.

Erstinbetriebnahme Expansionsgefaß

Wartung Expansionsgefaß