Expansions(zusatz)gefäß elko-mat eder EG(Z)-M

Verwendung von elko-mat eder EG-M Expansionsgefäße und elko-mat eder EGZ-M Expansionszusatzgefäße ist nur möglich mit Steuereinheiten der Geräteserien MultiControl Modular MCM sowie mit TopControl Modular TCM.

elko-mat eder EG(Z)-M Expansions(zusatz)gefäße dienen zur Speicherung des Expansionsvolumens in Warmwasserheizungs-, Klima und Kühlanlagen.

Die drucklosen (0,5 bar Sicherheitsventil) EG(Z)-M Expansions(zusatz)gefäße sind im Gegensatz zu Membrandruckausdehnungsgefäßen zu 100% Behältervolumen nutzbar! Anlagenmedium und Atmosphäre sind im Inneren des Behälters durch eine hochwertige, austauschbare Behältermembrane voneinander getrennt.

Das EG-M beinhaltet Drucktransmitter für die Differendruckniveaumessung, welche von der Steuereinheit ausgewertet und für die weitere Funktion der Druckhalteanlage verwendet wird.

Zur Erweiterung des aufnehmbaren Ausdehnungsvolumens können EGZ-M Expansionszusatzgefäße verwendet werden. Diese müssen in der gleichen Baugröße wie das EG-M ausgeführt und wasser- als auch luftseitig kommunizierend verbunden werden.

Die EG-M und EGZ-M sind verfügbar in 12 Standard-Baugrößen von 200 – 10.000l:

  • 200 liter
  • 300 liter
  • 500 liter
  • 800 liter
  • 1000 liter
  • 1500 liter
  • 2000 liter
  • 2500 liter
  • 3000 liter
  • 4000 liter
  • 5000 liter
  • 10000 liter

Zusätzliche Behälterausführungen auf Anfrage.

Zum Beispiel: der EGZ 1.500 M ist ein Expansionszusatzgefäß mit ein Nenninhalt von 1500 liter.

3D-Daten elko-mat eder EG(Z)-M

elko-mat eder EG(Z)-M Expansions(zusatz)gefäß